2014 Champagne Cristal brut

Roederer 2014 Champagne Cristal brut

Champagner-Legende aus Spitzenjahr. Für Vollprofis!

Champagner-Legende. Cristal wird nur in den besten Jahren produziert!

Diese prestigeträchtige Cuvée hat eine lange Tradition: Der erste Cristal wurde 1876 im Auftrag des russischen Zaren Alexander II produziert. Das Champagnerhaus wurde 1760 unter dem Namen Dubois Père & Fils gegründet und wurde 1833 von Louis Roederer übernommen.

Strahlende, kräftig goldene Robe, herrlicher Glanz. Dynamische Perlage, nicht abreißende, feine Perlenschnur.
Intensives, wunderbar duftendes Bukett von einer großen Reinheit. Noten von konzentrierten und kandierten Zitrusfrüchten vermischen sich auf zarte Weise mit Erntearomen sowie Eindrücken von leicht gerösteten Mandeln. Das großzügige, fruchtige Bukett wirkt teils frisch, teils leicht säuerlich, energisch und delikat.
Der Gaumen gibt sich fruchtig, die Textur samtweich. Die sanfte Efferveszenz ist perfekt integriert und überaus elegant. Die Reinheit und Perfektion reifer gelber Früchte verschmilzt mit der intensiven kreidigen Frische, die für Cristal so typisch ist. Der Eindruck ist zugleich pudrig und salin.
In der Mitte des Gaumens dank des teilweisen Ausbaus in Eichenfässern, der für Würze und Saftigkeit sorgt, dicht, sanft, konzentriert und lang.
Der lange, salzige und herrlich elegante Abgang offeriert ein wahrhaftiges Crescendo und offenbart eine samtweiche, körnige Textur.
Die Cuvée besteht zu 60% aus Pinot Noir und zu 40% aus Chardonnay. Die Dosage beträgt 7 g / l.

Parker:
"The 2014 Cristal is a terrific effort that transcends the vintage. Bursting from the glass with expressive aromas of ripe citrus fruit, nectarine, white flowers, freshly baked bread and subtle hints of honeycomb, it's medium to full-bodied, vinous and fleshy, with an exuberant core of fruit that's girdled by racy acids, resulting in a wine that's simultaneously chiseled and demonstrative, meaning that early appeal doesn't come at the expense of the requisite tension for long-term cellaring. Concluding with a long, aromatic and intensely chalky finish, it is a brilliant Champagne that will offer a broad drinking window. This bottle was disgorged in June 2021 with seven grams per liter dosage.“ 96 Punkte

Falstaff:
"Zum Anfang ein deutlicher Hauch von frischem grünem, aber reifem Apfel, von Zitrone. Subtiler floraler Duft, vielleicht Freesie, deutet auf weitere Nuance. Zeit im Glas enthüllt einen Hauch salziger Austernschale. Der Gaumen ist wie eine Sommerbrise, die den Gaumen mit feinstem, cremigstem Schaum umschmeichelt – und wieder diese Salzigkeit, absolut verführerisch und appetitanregend. Die cremige, aber definierte Textur weist immense vertikale Fülle auf. Trotz der Großzügigkeit, der Cremigkeit, gibt es nichts Überflüssiges, das die wesentliche und klare Leuchtkraft des Weins verdeckt. Der Wein ist ein Modell der Schnittigkeit, Understatement und Tiefe, eine äußerst überzeugende Kombination aus Lebendigkeit und Geschmeidigkeit. Jetzt schon unwiderstehlich, aber Evolution ist garantiert.“ 99 Punkte

Lieferzeit: 2-3 Tage

249,00 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
Grundpreis: 332,00 € / 1.0 Liter (l)
Artikel-Nr.: 004-079-005
Verfügbarkeit: am Lager

Steckbrief

Lieferzeit 2-3 Tage
Erzeuger-Land Frankreich
Alkohol 12,0 Vol. %
Allergene enthält Sulfite
Geschmack trocken, mineralisch
Bewertungen 99 Falstaff, 96 Parker, 98 Galloni,
Jahrgang 2014
Region Champagne
Rebsorte Cuvée
Trinkreife 2022 bis 2040
Trinktemperatur 8 bis 10 Grad
Weingut Roederer
Top-Thema Parkerliebling