2015 Patrimo Campania Rosso Merlot IGT

Feudi di San Gregorio 2015 Patrimo Campania Rosso Merlot IGT

Irre konzentrierter Stoff. Für Starkstromtrinker!

Fast schon schwarze Farbe.
Umfanfreiches Aromenspektrum. Es dominieren dunkle reife Beeren, Dörrzwetschgen und Vanille. Dazu kommen Anklänge von Leder, Eukalyptus und orientalischen Gewürzen.
Am Gaumen mit richtig viel Wumms und Volumen. Hallt locker eine Minute nach.
Noch sehr jung, aber nach ein paar Stunden in der Karaffe dreht ert richtig auf.
Extrem intensiver Stoff.


Parker:
"This is a proud protagonist of Vino Italiano. The 2015 Pàtrimo is a unique expression of Merlot that merits special attention in this excellent vintage. This is one of the finest editions ever produced, and I say that based on the extreme richness, complexity and finesse that unwraps before your eyes and taste buds. Make no mistake, this is a Big wine with a capital B. Its aromas of blackberry, spice and dark leather are delivered with super-sized exuberance and opulence. The mouthfeel is richly developed and centered. The mouthfeel needs to flesh out further. This is a bottle to put at the back of your cellar." 97 Punkte

Suckling:
"This is really concentrated stuff with a major, grainy-tannin structure that might be too much for some, but suggests to us that this has serious aging potential. In spite of this and the generous alcoholic content, the finish is rather polished."92 Punkte

Lieferzeit: 2-3 Tage

72,90 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
Grundpreis: 97,20 € / 1.0 Liter (l)
Artikel-Nr.: 005-039-003
Verfügbarkeit: Nur noch 4 Stück verfügbar

Steckbrief

Lieferzeit 2-3 Tage
Erzeuger-Land Italien
Alkohol 14,0 Vol. %
Allergene enthält Sulfite
Geschmack trocken, kräftig
Bewertungen 97 Parker, 92 Suckling
Jahrgang 2015
Region Kampanien
Rebsorte Merlot
Säure 5,1 g/l
Trinkreife 2021 bis 2040
Trinktemperatur 16 bis 18 Grad
Weingut Feudi di San Gregorio
Zucker 2,0 g/l
Top-Thema Parkerliebling

Feudi di San Gregorio

Alle Produkte von Feudi di San Gregorio entdecken

1986 gründeten zwei Familien im Hinterland von Neapel das Weingut Feudi di San Gregorio. Von Anfang an hatte man sich das Arbeiten mit uralten autochthonen (nur dort vorkommenden) Rebsorten zum Unternehmenszweck gemacht. Viele der Traubenarten waren vor 2500 Jahren von den Griechen eingeführt worden. Bei den Römern zählte der kampanischen Wein zu den begehrtesten Handelsgütern und war im ganzen Imperium begehrt. Inzwischen haben manche der Weine aus Aglianico, Falanghina oder Greco di Tufo Weltruhm erlangt und erhalten regelmäßig internationale Topbewertungen.
Überwiegend vulkanische Böden in der oftmals gebirgigen Landschaft prägen die Weine. Es gibt keine großflächigen Weingärten im herkömmlichen Sinn, vielmehr wachsen die Reben in Koexistenz mit Obstbäumen, Wäldern, Olivenhainen und Gewürzkräutern. So sind auch die Rebflächen von Feudi auf einem Mosaik von 795 Parzellen mit einer Gesamtfläche von 250 Hektar verteilt.


Inverkehrbringer: Wein Wolf Import GmbH & Co. Verwaltungs KG, Königswinterer Str. 552, 53227 Bonn