2016 Barolo DOCG
Paolo Scavino

2016 Barolo DOCG

Kraftvoll, intensiv, unendlich lang. Eine Granate!

Lieferzeit 2-3 Tage
Erzeuger-Land Italien
Alkohol 14,5 Vol. %
Allergene enthält Sulfite
Geschmack trocken, kräftig
Artikel Zusatzinfo Der beste 2016er-Barolo, der aus keiner Einzellage kommt!
Eindrucksvoller Duft nach orientalischen Gewürzen, reifen Kirschen, Tabak, Unterholz und vielem mehr.
Sehr kompakter Körper. Mit mächtig Dampf unter der Haube, trotzdem enorm balanciert mit geschmeidigen Tanninen und reifer Säure.
Für diese überragende Qualität ein echtes Schnäppchen.

Auch Monica Larner (Robert Parker´s WineAdvocate) feiert ihn:
"Showing Enrico Scavino's signature at the bottom of the label, this is a classic expression of Barolo. The Paolo Scavino 2016 Barolo offers impeccable balance and an all-pleasing approach. There is something for everyone, especially die-hard Nebbiolo lovers, with energy, power, aromatic finesse and elegant tannins. Fruit for this wine is sourced from a half-dozen vineyard sites from across the appellation, so you get some of the power of Serralunga d'Alba and the precision of Castiglione Falletto. The scope of this wine is wide and broad, offering sweeping panoramic views of this unique grape from Piedmont. This is a terrific value."
Bewertungen 95 Parker !!! 95 Suckling
Jahrgang 2016
Region Piemont
Rebsorte Nebbiolo
Trinkreife 2020 bis 2035
Trinktemperatur 16 bis 18 Grad
Weingut Paolo Scavino
Top-Thema Lieblingswein
Artikel-Nr.: 005-050-002
Verfügbarkeit: am Lager

Lieferzeit: 2-3 Tage

44,00 €
Inkl. 16% USt., zzgl. Versandkosten
Grundpreis: 58,67 € / 1.0 Liter (l)

Paolo Scavino

Enrico Scavino : Eine Ikone des Piemontesischen Weinbaus und einer der Wegbereiter des heutigen Barolo-Prestiges.  Er ist der Sohn des Gründers und Namensgebers Paolo Scavino, der das Weingut 1921 gegründet hat. Berühmt wurde Enrico als einer der "Barolo Boys", jungen piemontesischen Winzern, die den Barolo aus dem Dornröschen-Schlaf erweckten und den "Königswein" mit dem Einsatz moderner Methoden wie drastischer Ertragsreduzierung und den Einsatz von kleinen Holzfässern auf Weltklasse.Niveau brachten.

Aus sage und schreibe 20 historischen Cru-Bestlagen in 7(!) von insgesamt nur 11 zugelassenen Barolo-Gemeinden keltert er zusammen mit seinen Töchtern Enrica und Elisa, die seit kurzem die Leitung des Musterbetriebes übernommen haben, Spitzenweine auf internationalem Top-Niveau. Vor allem die Baroli sind von kompromissloser Präzision und großer Eleganz, von äußerster Reinheit und mit ungemein harmonisch eingebundenen Tanninen.

Adresse: Paolo Scavino di Enrico Scavino, Via Alba Barolo, 157, 12060 Castiglione Falletto CN, Italien