2016 Chardonnay Reserve
Schwegler

2016 Chardonnay Reserve

Langer Nachhall. Super Essensbegleiter!

Lieferzeit 2-3 Tage
Erzeuger-Land Deutschland
Alkohol 13,5 Vol. %
Allergene enthält Sulfite
Geschmack trocken, mineralisch
Artikel Zusatzinfo Natalie Lumpp: bis zu 26 Monate im neuen Barrique.
Aaron Schwegler zeigt, was Chardonnay alles kann! Der in intensivem
Gold leuchtende Wein spielt schon im Duft mit feinem Barrique, an
Sandelholz und Kräuter der Provence erinnernd. Dann spüren Sie sein
intensives Bouquet von Lindenblüten, gelbfleischiger Frucht und
Orangenschalen. Am Gaumen bleibt seine gelbfleischige Frucht, ist noch
etwas von der Hefe geprägt und bleibt lange im Nachhall.
Ideal zu kräftigeren Gerichten, beispielsweise zur Pasta oder Risotto mit
weißem Trüffel oder Morcheln. Zu Geflügel, Kalbskotelette oder am
allerbesten zum Fisch in der Beurre Blanc Sauce!
Jahrgang 2016
Region Württemberg
Rebsorte Chardonnay
Trinkreife 2018 bis 2025
Trinktemperatur 8 bis 10 Grad
Weingut Schwegler
Artikel-Nr.: 001-002-038
Verfügbarkeit: Nur noch 1 Stück verfügbar

Lieferzeit: 2-3 Tage

33,00 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
Grundpreis: 44,00 € / 1.0 Liter (l)

Schwegler

„Kult- und Feierabendwinzer“ oder „Barriquemagier“ wurde er schon genannt. Aktuell sind die Cuvées aus Zweigelt, Merlot, Cabernet Franc im Verkauf. Fakt ist, dass schon sein Drittwein (!) Beryll die meisten Roten des Anbaugebiets vor lauter Struktur und Fülle in die Knie zwingt. Optimal trinkbar nach 5 – 10 Jahren ist der Saphir. Der „Granat“ ist nicht nur der teuerste schwäbische Wein im Sortiment von Carpe Noctem, sondern auch der mit der größten Lagerfähigkeit, vergleichbar einem großen Bordeaux. Kürzlich getrunkene Weine aus den frühen 2000ern bestätigen, dass der optimale Reifezeitpunkt sicherlich mehr als 10 Jahre nach der Freigabe liegt. Geduld wird mit großartigen Weinerlebnissen belohnt. Saphir und Beryll sind jetzt schon ein großer Genuss!

Adresse: Weingut Schwegler, Steinstraße 35, 71404 Korb