2018 Lemberger Hebsacker Berg GG

J. Ellwanger 2018 Lemberger Hebsacker Berg GG

Ein markanter und ausdrucksstarker Lemberger mit viel Rasse und Spannung!

In der Nase reife Pflaumen und Brombeernoten, sowie Waldboden und Kräuter. Mit Luftkontakt kommen vegetale Noten und schwarzer Tee.
Am Gaumen klare, würzige Frucht mit Aromen von neuem und altem Holz, mittelfeines, noch relativ präsentes Tannin.
Die Säurestruktur ist perfekt eingearbeitet. Ein markanter und ausdrucksstarker Lemberger mit viel Konzentration und Spannung.

Wein-Plus:
"Fester, etwas nussiger, getrocknet-floraler, tabakiger und ein wenig gewürziger Duft nach schwarzen und ein wenig roten Beeren mit warmen Kirscharomen, Röstnoten und getrocknet-floralen Tönen. Herbe Frucht mit merklichem, kakaowürzigem, etwas rauchigem und röstigem Holz, gewisser Säurebiss und präsentes, ein wenig trocknendes Tannin, nachhaltig, gewürzig, viel Kraft, im Hintergrund salzige und kreidige Noten, ein wenig ätherisch, auch Pfeffer und ein wenig Speck, spürbarer Alkohol, sehr guter, fester, rauchiger und ätherisch-würziger Abgang."

Lieferzeit: 2-3 Tage

29,00 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
Grundpreis: 38,67 € / 1.0 Liter (l)
Artikel-Nr.: 001-003-143
Verfügbarkeit: am Lager

Steckbrief

Lieferzeit 2-3 Tage
Erzeuger-Land Deutschland
Alkohol 13,0 Vol. %
Allergene enthält Sulfite
Geschmack trocken, kräftig
Bewertungen 90 Eichelmann, 89 Vinum, 89 Wein-Plus
Jahrgang 2018
Region Württemberg
Rebsorte Lemberger
Säure 5,5 g/l
Trinkreife 2020 bis 2030
Trinktemperatur 16 bis 18 Grad
Weingut J. Ellwanger
Zucker 2,6 g/l
Top-Thema Großes Gewächs

J. Ellwanger

Alle Produkte von J. Ellwanger entdecken

Seit über 10 Jahren verfolgt Carpe Noctem den Weg dieses Hades-Mitgliedsbetriebes und Barrique-Pioniers. Die Spitzenklasse mit den Hadesweinen und dem spektakulären „Großen Gewächs Lemberger“ ist eh über jeden Zweifel erhaben. Kürzlich getrunkene Weine aus den 90er-Jahren bestätigen eindrücklich das Lagerpotenzial großer Württemberger. Aber auch die „kleineren“ Weine wir die Zweigeltrebe und die Rieslinge verwöhnen den Konsumenten mit einem hervorragenden Preis-Genuss-Verhältnis. Rotweinpreis 2015 für das Cuvée „Nikodemus“

Adresse: Weingut Jürgen Ellwanger, Bachstraße 21, 73650 Winterbach