2017 Barolo Bric del Fiasc DOCG

Paolo Scavino 2017 Barolo Bric del Fiasc DOCG

Unter den Top-2017er-Baroli!

Einer der besten 2017er Baroli überhaupt.
Mit viel Power und Intensität, aber auch Finesse und Klarheit.
Natürlich mit riesigem Lagerpotenzial!

Parker:
„With fruit from Castiglione Falletto, the Paolo Scavino 2017 Barolo Bric dël Fiasc is another terrific release from this leading estate. In fact, this wine delivers a big step up in terms of intensity and clarity, with a seamless integration of dark fruit, spice, balsam herb and sweet cherry. It also shows enormous clarity and definition, thanks to subtle touches of limestone and mineral. This wine figures high on a list of the best Barolos made in 2017.“ 96 Punkte

Vinous:
„The 2017 Barolo Bric del Fiasc is another gorgeous wine in the line up from the Scavino family. Readers will find a Barolo that is more nuanced and less bombastic than in the past. Bric del Fiasc has plenty of power on its own, so this style works so well. Dried rose petal, mint, spice, kirsch and iron all blossom with a bit of coaxing. I can’t wait to see how it ages.“ 95+ Punkte

Lieferzeit: 2-3 Tage

94,50 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
Grundpreis: 126,00 € / 1.0 Liter (l)
Artikel-Nr.: 005-050-010
Verfügbarkeit: am Lager

Steckbrief

Lieferzeit 2-3 Tage
Erzeuger-Land Italien
Alkohol 15,0 Vol. %
Allergene enthält Sulfite
Geschmack trocken, kräftig
Bewertungen 96 Parker, 95+ Vinous
Jahrgang 2017
Region Piemont
Rebsorte Nebbiolo
Trinkreife 2025 bis 2040
Trinktemperatur 16 bis 18 Grad
Weingut Paolo Scavino
Top-Thema Parkerliebling

Paolo Scavino

Alle Produkte von Paolo Scavino entdecken

Enrico Scavino : Eine Ikone des Piemontesischen Weinbaus und einer der Wegbereiter des heutigen Barolo-Prestiges.  Er ist der Sohn des Gründers und Namensgebers Paolo Scavino, der das Weingut 1921 gegründet hat. Berühmt wurde Enrico als einer der "Barolo Boys", jungen piemontesischen Winzern, die den Barolo aus dem Dornröschen-Schlaf erweckten und den "Königswein" mit dem Einsatz moderner Methoden wie drastischer Ertragsreduzierung und den Einsatz von kleinen Holzfässern auf Weltklasse.Niveau brachten.
Aus sage und schreibe 20 historischen Cru-Bestlagen in 7(!) von insgesamt nur 11 zugelassenen Barolo-Gemeinden keltert er zusammen mit seinen Töchtern Enrica und Elisa, die seit kurzem die Leitung des Musterbetriebes übernommen haben, Spitzenweine auf internationalem Top-Niveau. Vor allem die Baroli sind von kompromissloser Präzision und großer Eleganz, von äußerster Reinheit und mit ungemein harmonisch eingebundenen Tanninen.

Adresse: Paolo Scavino di Enrico Scavino, Via Alba Barolo, 157, 12060 Castiglione Falletto CN, Italien