2017 Ilatraia

Brancaia 2017 Ilatraia

Großartiger Bordeaux-Blend aus der Maremma. Wow!

Rebsorten: Petit Verdot 40%, Cabernet Sauvignon 40%, Cabernet Franc 20%

Ausbau: 18 Monate, 1/2 in neuen Barriques, 1/2 in gebrauchten Barriques

Einer besten Toskana-Weine aus 2017!
Intensive Aromen von schwarzen Früchten, wie Johannisbeeren, Cassis und Kirschen. Ein voller Wein mit feinen, samtigen Tanninen und einem üppigen Abgang.

Ideal zu Speisen mit ausgewogenen, intensiven Aromen, zu Fleisch- und Wildgerichten - gebraten oder geschmort - zu Geflügel wie Taube oder Fasan.

Parker:
"A blend of Cabernet Sauvignon, Petit Verdot and Cabernet Franc, the 2017 Ilatraia is a real beauty and one of the only wines that has taken on the challenges of this hot and dry vintage with undisputed results. Ilatraia opens to an inky dark appearance and thick phenolic weight that is given extra volume and depth thanks to layers of cherry, dried blackberry and plum. This is a full-bodied red wine worthy of a big Fiorentina steak." 95 Punkte

Falstaff:
"Leuchtend-elegantes Granat. In der Nase sehr zurückhaltend, gibt dezente Holznoten preis, schüchternes Bukett. Am Gaumen dann mit saftigem Tannin und klarer, dunkelbeeriger Frucht, geschliffen mit schöner Dichte, auch im Nachhall saftig und präzise." 93 Punkte

Suckling:
"A big, rich red with lots of blackberry and chocolate character. Walnuts, too. It’s full-bodied. Lots of blueberry and chocolate at the finish. Needs a few years to come together." 94 Punkte

Lieferzeit: 2-3 Tage

49,90 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
Grundpreis: 66,53 € / 1.0 Liter (l)
Artikel-Nr.: 005-150-010
Verfügbarkeit: am Lager

Steckbrief

Lieferzeit 2-3 Tage
Erzeuger-Land Italien
Alkohol 14,5 Vol. %
Allergene enthält Sulfite
Geschmack trocken, kräftig
Bewertungen 95 Parker, 93 Falstaff, 94 Suckling
Jahrgang 2017
Region Toskana
Rebsorte Cuvée
Säure 6,1 g/l
Trinkreife 2022 bis 2035
Trinktemperatur 16 bis 18 Grad
Weingut Brancaia
Top-Thema Parkerliebling

Brancaia

Alle Produkte von Brancaia entdecken

1981 kaufte das Schweizer Unternehmer-Ehepaar Widmer ein heruntergekommenes Anwesen mit vier Hektar Rebfläche in Radda in Chianti. Schon der 1983er Chianti-Jahrgang wurde in der Schweiz preisgekrönt und den ersten „Il Blu“ gab es 1988. Seit dem Jahrgang 1995 sind wir schon Fans des Flaggschiffs der Italo-Schweizer mit dem blauen Etikett.

Mittlerweile bewirtschaften 40 Mitarbeiter drei Weingut-Standorte. Alles in diesem Unternehmen ist dem absoluten Qualitätsstreben der Widmers untergeordnet. Von Anfang an wurde  größter Wert auf nachhaltige Bewirtschaftung gelegt. Tochter Barbara, eine studierte Önologin, leitet den Betrieb schon seit längerer Zeit und hat ihn in die Weltspitze geführt. Auf 80 Hektar Rebfläche werden über 700.000 Flaschen erzeugt. Mehr als fünfzehnmal hat man schon die begehrten 3 Gläser des Gambero Rosso verliehen bekommen und die internationalen Großkritiker von Parker bis Suckling verteilen eine Traumnote nach der anderen.

Das Wichtigste: Die Weine sind mitgewachsen. Sie werden immer feiner, immer strahlender. Ob der elegante „Il Blu“, der kraftvolle „Ilatraia“, der verführerische Chianti Riserva oder der sensationelle „Einstiegswein“ „Tre“, der unbedingte Wille zum möglichst perfekten Ergebnis ist bei jedem Schluck spürbar.
Traumhafter Erfolg, auf harter Arbeit und klarer Vision gegründet. Chapeau!

Adresse: Brancaia S.a.r.l., Località Poppi, 53017, Radda in Chianti, Siena (Italien)