2017 Riesling Pulvermächer GG

Haidle 2017 Riesling Pulvermächer GG

Cremig und Druckvoll!

Der Wein zeigt ein mittleres Strohgelb mit grünen Reflexen und eine hohe Viskosität.
Bergkräuter und Anis bilden den Auftakt, eine Spur von Fenchelzeigt sich beim zweiten Anlauf. Ein Hauch weißer Pfeffer setzt einen attraktiven Schlusspunkt. Rebsorten typische Ankläge von Aprikose und Pfirsich lassen sich erkennen. Nach einiger Zeit im Glas verstärken sich die Steinobstaromen; tropische Früchte wie Maracuja gesellen sich dazu.
Am Gaumen wirkt der Pulvermächer GG sehr cremig und druckvoll. Eine präzise, messerscharfe Säure bildet dazu einen idealen Gegenpol. Er eröffnet mit Zitrusfrüchten wie Limetten und Anklägen von Orangenzesten. Danach begeistert auch hier die vibrierende Mineralität mit einem salzigen Eintrag. Weinbergpfirsich und scharfe Gewürze wie weißer Pfeffer und Ingwer setzen ein pikantes Finale.

Lieferzeit: 2-3 Tage

32,00 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
Grundpreis: 42,67 € / 1.0 Liter (l)
Artikel-Nr.: 001-013-061
Verfügbarkeit: am Lager

Steckbrief

Lieferzeit 2-3 Tage
Erzeuger-Land Deutschland
Alkohol 13,5 Vol. %
Allergene enthält Sulfite
Geschmack trocken, mineralisch
Bewertungen 93 Parker, 94GM, 88 Vinum, 91 Eichelmann
Jahrgang 2017
Region Württemberg
Rebsorte Riesling
Säure 6,6 g/l
Trinkreife 2018 bis 2030
Trinktemperatur 8 bis 10 Grad
Weingut Haidle
Zucker 3,4 g/l
Top-Thema Großes Gewächs

Haidle

Alle Produkte von Haidle entdecken

Deutsche Spitzenklasse! Württembergs Winzer des Jahres 2020 (Vinum). Mittlerweile hat Moritz Haidle die volle Verantwortung fürs Familienweingut übernommen und macht sich mit viel Energie und Kompetenz daran, die ohnehin schon erstklassige Qualität der Haidle-Weine noch weiter zu verbessern.„Back to the roots“ lautet sein Motto, was vor allem die Konzentration auf die Traditionsrebsorten Riesling und Lemberger bedeutet.
Neugierig und experimentierfreudig ist Moritz Haidle, ohne allerdings die Zugänglichkeit und damit die Akzeptanz seiner Gewächse beim Kunden aus den Augen zu verlieren. Diese kommen puristisch und mit knackiger Säure daher, weniger vom Holzeinsatz geprägt als früher.

Adresse: Weingut Karl Haidle, Hindenburgstraße 21, 71394 Kernen im Remstal