2018 Barolo Bric del Fiasc DOCG

Paolo Scavino 2018 Barolo Bric del Fiasc DOCG

Komplex, fein, saftig. Großes Lagerpotenzial!

100 % Paolo Scavino — und einer der ersten Barolo Crus überhaupt (1978)!
Die seltene Kombination von kalkhaltigen Mergelböden (Tortonium), reich an Kalziumkarbonat, und magnesiumhaltigen Sandablagerungen (Langhium), die eine gute Drainage erlauben, sind die Grundlage für eine überragende Qualität der Nebbiolo-Trauben dieser Einzellage.
Während die sandigen Komponenten maßgebend für die elegante Note dieses Spitzenweins sind, sorgen die Kalkböden für seine komplexe Aromenvielfalt und säuregestützte Struktur. Dichte Frucht und lebendige, raffinierte Tannine.
Hohes Lagerpotenzial.

Falstaff:
"Leuchtendes, aufhellendes Rubin mit hellem Rand. Sehr einladende und fein gezeichnete Nase, duftet nach Rosenblättern, dunkler Kirsche und Granatapfel. Zeigt sich am Gaumen geschliffen und geschmeidig, viel feinmaschiges Tannin, spannt sich weit auf, saftige Himbeer- und Preiselbeerfrucht, im Finale fester Druck." 96 Punkte

Parker:
"With aromas of earth, dried spice and crushed stone, the Paolo Scavino 2018 Barolo Bric dël Fiasc holds its own in this vintage. Thanks to its wide shoulders, the wine gives emphasis to a core of dark fruit, licorice and grilled herb. This 9,000-bottle production uses fruit from the Fiasco vineyard in Castiglione Falletto." 95 Punkte

Suckling:
"Lovely wild-strawberry, raspberry and red-cherry fruit on the nose, together with mineral tinges. Medium-bodied and fresh with good intensity, despite the lighter structure this year. The tannins provide enough support to keep it going. Fresh, balanced finish." 93 Punkte

Lieferzeit: 2-3 Tage

95,50 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
Grundpreis: 127,33 € / 1.0 Liter (l)
Artikel-Nr.: 005-050-021
Verfügbarkeit: am Lager

Steckbrief

Lieferzeit 2-3 Tage
Erzeuger-Land Italien
Alkohol 15,0 Vol. %
Allergene enthält Sulfite
Geschmack trocken, kräftig
Bewertungen 96 Falstaff, 95 Parker, 93 Punkte
Jahrgang 2018
Region Piemont
Rebsorte Nebbiolo
Trinkreife 2022 bis 2040
Trinktemperatur 16 bis 18 Grad
Weingut Paolo Scavino
Top-Thema Parkerliebling

Paolo Scavino

Alle Produkte von Paolo Scavino entdecken

Enrico Scavino : Eine Ikone des Piemontesischen Weinbaus und einer der Wegbereiter des heutigen Barolo-Prestiges.  Er ist der Sohn des Gründers und Namensgebers Paolo Scavino, der das Weingut 1921 gegründet hat. Berühmt wurde Enrico als einer der "Barolo Boys", jungen piemontesischen Winzern, die den Barolo aus dem Dornröschen-Schlaf erweckten und den "Königswein" mit dem Einsatz moderner Methoden wie drastischer Ertragsreduzierung und den Einsatz von kleinen Holzfässern auf Weltklasse.Niveau brachten.
Aus sage und schreibe 20 historischen Cru-Bestlagen in 7(!) von insgesamt nur 11 zugelassenen Barolo-Gemeinden keltert er zusammen mit seinen Töchtern Enrica und Elisa, die seit kurzem die Leitung des Musterbetriebes übernommen haben, Spitzenweine auf internationalem Top-Niveau. Vor allem die Baroli sind von kompromissloser Präzision und großer Eleganz, von äußerster Reinheit und mit ungemein harmonisch eingebundenen Tanninen.

Adresse: Paolo Scavino di Enrico Scavino, Via Alba Barolo, 157, 12060 Castiglione Falletto CN, Italien