2018 Il Blu

Brancaia 2018 Il Blu

Kräftige, eindrucksvolle Ausgabe der Legende. Riesenpotenzial!

Rebsorten: 80% Merlot, 10% Sangiovese, 10% Cabernet Sauvignon.
Ausbau: 18 Monate in neuen und gebrauchten Barriques.

Originalton Brancaia:
IL BLU FEIERT SEINEN 30. GEBURTSTAG
1988 als der Super Tuscan Trend in vollem Gange war, beschloss das Schweizer Ehepaar Bruno und Brigitte Widmer mit dem Brancaia IL BLU ihre Vorstellung eines modernen toskanischen Spitzenweins zu verwirklichen.

Mit dem Jahrgang 2018 darf dieser inzwischen weltweit anerkannte Wein sein 30-jähriges Jubiläum mit einem herausragenden Jahr und in einer eleganten Anniversary Edition feiern: dazu gehören ein festliches Etikett und eine edle Holzkiste mit Cortenstahl-Logo, die wie der Wein mit der Zeit reift und noch schöner wird.

IL BLU verkörpert perfekt die unverwechselbare Identität unseres Weinguts und unsere Vision der Weinbereitung, die auf kompromisslosem Engagement für Qualität sowie auf grossem Respekt gegenüber der Natur beruht.

DER JAHRGANG 2018
Das Jahr 2018 war ein fantastisches Jahr, das dem großen Jubiläum in jeder Hinsicht gerecht wurde.

Der heisse und sehr trockene Sommer 2017 war für die Natur wie für uns eine grosse Herausforderung. Der regenreiche Winter füllte die stark reduzierten Wasserreserven glücklicherweise wieder auf. Eine weitere grosse Erleichterung brachte der Frühling 2018 mit dem Austrieb der Reben. Ungeachtet des Vorjahresstresses strotzten die Pflanzen vor Kraft. Ein Beweis dafür, dass unser Bestreben die Natur ins Zentrum unseres Denkens und Arbeitens zu stellen, absolut richtig ist. Dank ganzjähriger natürlicher Begrünung mit autochthonen Pflanzen, dem totalen Verzicht auf Herbizide und Insektizide, der Reduzierung aller Präparate auf ein absolutes Minimum und einem Durchschnittsalter der Rebstöcke im Chianti Classico von 30 Jahren lässt sich erklären, dass das extreme Jahr 2017 kaum Spuren hinterlassen hat. Die Blüte und das generelle Wachstum verliefen perfekt. Ab Mitte August waren die Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht im Chianti schon sehr ausgeprägt.

Die Weinlese begann am 8. September mit den Merlot-Trauben und konnte am 4. Oktober mit dem Cabernet Sauvignon abgeschlossen werden.

Speziell die Merlot-Qualität hat all unsere Erwartungen übertroffen und uns – wie so oft – zum Träumen gebracht.

Unser Fazit: 2018 ist ein hervorragender Jahrgang!


Weinwisser:
"Der Jubiläumswein zeigt sich äußerst stilvoll. Betörender, sehr einladender Duft mit dunklen Kirschen und Brombeeren, zart vom Holzfassbau geküsst mit einem Touch Kokos und Schokolade. Im Mund mit feinem Schmelz und cremigen Anklängen, merkliches, aber geschmeidiges Tannin, griffiger und druckvoller als die Riserva. Glückwunsch!" Bewertung 18.5/20

Suckling:
„Beautiful aromas of currants and mushrooms with bark and flowers. Violets and chocolate, too. It’s full-bodied with firm, creamy tannins that are long and poised. It has such attractive tension and focus. Lovely sweet currants and berries at the finish. So succulent and intense. 80% merlot, 10% cabernet sauvignon and 10% sangiovese. The merlot is from the area of Radda and the cabernet and sangiovese from Castelina in Chianti." 97 Punkte

Vinous/Galloni:
„Brancaia's 2018 Il Blu is stellar. Dark, layered and enveloping, the 2018 is wonderfully expressive from the outset. Black cherry, mocha, espresso, licorice, cloves and new leather fill out the layers effortlessly. The 2018 balances power with energy, all with plenty of the style that has long made this Merlot-based blend one of the top wines in Tuscany.“ 95 Punkte

Lieferzeit: 2-3 Tage

73,90 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
Grundpreis: 98,53 € / 1.0 Liter (l)
Artikel-Nr.: 005-150-007
Verfügbarkeit: am Lager

Steckbrief

Lieferzeit 2-3 Tage
Erzeuger-Land Italien
Alkohol 14,5 Vol. %
Allergene enthält Sulfite
Geschmack trocken, kräftig
Bewertungen 97 Suckling, 95 Vinous, 18,5 Weinwisser, 18 Vinum
Jahrgang 2018
Region Toskana
Rebsorte Cuvée
Säure 5,2 g/l
Trinkreife 2022 bis 2040
Trinktemperatur 16 bis 18 Grad
Weingut Brancaia
Zucker 1,0 g/l
Top-Thema Parkerliebling

Brancaia

Alle Produkte von Brancaia entdecken

1981 kaufte das Schweizer Unternehmer-Ehepaar Widmer ein heruntergekommenes Anwesen mit vier Hektar Rebfläche in Radda in Chianti. Schon der 1983er Chianti-Jahrgang wurde in der Schweiz preisgekrönt und den ersten „Il Blu“ gab es 1988. Seit dem Jahrgang 1995 sind wir schon Fans des Flaggschiffs der Italo-Schweizer mit dem blauen Etikett.

Mittlerweile bewirtschaften 40 Mitarbeiter drei Weingut-Standorte. Alles in diesem Unternehmen ist dem absoluten Qualitätsstreben der Widmers untergeordnet. Von Anfang an wurde  größter Wert auf nachhaltige Bewirtschaftung gelegt. Tochter Barbara, eine studierte Önologin, leitet den Betrieb schon seit längerer Zeit und hat ihn in die Weltspitze geführt. Auf 80 Hektar Rebfläche werden über 700.000 Flaschen erzeugt. Mehr als fünfzehnmal hat man schon die begehrten 3 Gläser des Gambero Rosso verliehen bekommen und die internationalen Großkritiker von Parker bis Suckling verteilen eine Traumnote nach der anderen.

Das Wichtigste: Die Weine sind mitgewachsen. Sie werden immer feiner, immer strahlender. Ob der elegante „Il Blu“, der kraftvolle „Ilatraia“, der verführerische Chianti Riserva oder der sensationelle „Einstiegswein“ „Tre“, der unbedingte Wille zum möglichst perfekten Ergebnis ist bei jedem Schluck spürbar.
Traumhafter Erfolg, auf harter Arbeit und klarer Vision gegründet. Chapeau!

Adresse: Brancaia S.a.r.l., Località Poppi, 53017, Radda in Chianti, Siena (Italien)