2018 Il Pino di  Biserno Toscana Rosso IGT
Biserno

2018 Il Pino di Biserno Toscana Rosso IGT

Feine Tabak-Würze und dunkle Früchte. Toller Weinwert!

Der "kleine" Bruder des Biserno. Jetzt schon mit viel Genuß zu trinken.
Sehr gutes Preis-Genuß-Verhältnis.

Falstaff:
" Sattes Granat. Deutliche, präzise Nase, nach satter Würze und reifen Waldbeeren, hat was von Zedernholz und Pech, elegant und schön definiert, im Hintergrund helle Mineralik, Kalk. Am Gaumen mit schönem Druck, fein und geschliffen, spannt sich auf eleganter, dunkelbeeriger Frucht schön auf, zarte Würze, herzhaft, wirkt sehr harmonisch mit gutem Reifepotenzial." 93 Punkte

Suckling:
"Blackberries, blueberries, dried raspberries, cedar, clove and vanilla bean on the nose. It’s medium-to full-bodied with firm, silky tannins and juicy layers of ripe fruit. Cocoa and dried herbs, too. Drink from 2022." 95 Punkte

Parker:
"The Tenuta di Biserno 2018 Il Pino di Biserno is Cabernet Sauvignon, Merlot, Petit Verdot and Cabernet Franc from the sun-kissed coast of Tuscany. This is a velvety and nicely extracted expression that delivers textbook aromas of dark fruit, dried blackberry, spice, leather, tar and tobacco. Comparatively speaking, this vintage is leaner compared to past editions. The wine is not quite full-bodied, but almost, and it offers the textural emphasis and power to pair with a filet mignon, cooked rare and seared briefly on either side over an open fire." 93 Punkte

Lieferzeit: 2-3 Tage

48,00 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
Grundpreis: 64,00 € / 1.0 Liter (l)
Artikel-Nr.: 005-087-002
Verfügbarkeit: am Lager

Steckbrief

Lieferzeit 2-3 Tage
Erzeuger-Land Italien
Alkohol 14,5 Vol. %
Allergene enthält Sulfite
Geschmack trocken, kräftig
Bewertungen 95 Suckling, 93 Parker, 93 Falstaff
Jahrgang 2017
Region Toskana
Rebsorte Cuvée
Säure 5,2 g/l
Trinkreife 2021 bis 2030
Trinktemperatur 16 bis 18 Grad
Weingut Biserno
Zucker 2,0 g/l
Top-Thema Parkerliebling

Biserno

1995 ursprünglich als „Campo di Sasso“ gegründet, firmiert man seit 2007 unter dem Namen „Tenuta di Biserno“. Unter der Leitung von Lodovico Antinori sind mittlerweile 50 Hektar in den Bergen Bibbonas, an der Grenze zu Bolgheri, unter Ertrag. Die Weinberge sind vornehmlich mit Cabernet Franc, Merlot sowie in kleinerem Umfang Cabernet Sauvignon und Petit Verdot bestockt. Die Spitzenweine „Lodovico“, „Biserno“ und „Il Pino“ sind jetzt auf Augenhöhe mit den Tropfen von Lodovicos Verwandtschaft, nämlich  Sassicaia, Ornellaia oder Guado al Tasso angekommen. Hauptverantwortlich hierfür ist der Cabernet Franc, der in den Hügeln um Bibbona optimale Voraussetzungen vorfindet und Weine hervorbringt, die gleichermaßen weich und samtig wie kraftvoll und konzentriert sind.


Adresse: Palazzo Gardini, Piazza Gramsci, 9 57020 Bibbona (LI)