2018 Lemberger Mönchberg BERGE GG

Haidle 2018 Lemberger Mönchberg BERGE GG

Gewaltiger Lemberger mit intensiven Gewürznoten und knackiger Säure!

Das Gewann BERGE ist ein steiler Südhang in der Lage Mönchberg mit etwa 35 % Steigung. Es ist eine der wenigen Südlagen in Stetten und zugleich unsere wärmste Lage. Der Windschutz des Waldes, intensive Sonneneinstrahlung und die warmen Böden von Sandstein in der Bunter Mergel-Formation sorgen für ein besonderes Kleinklima.
Die Lembergertrauben werden stark ertragsreduziert und spät von Hand geerntet, sodass sie eine hohe physiologische Reife erlangen. Nach der einwöchigen Kaltmazeration folgt die Maischegärung mit natürlichen Hefen. Anschließend reift der Wein 1,5 Jahre auf der Feinhefe in Barriquefässern, zu einem Drittel im neuen Eichenholz, und für ein halbes Jahr im großen Holzfass auf der Feinhefe.
Kräftiger, schwerer Lemberger im internationalen Stil mit hohem Alterungspotential. Typisch für die warme Lage STETTENER BERGE zeigt er sich fleischig mit Aromen von gedörrten Früchten, Pflaumen und Rosinen.

Lieferzeit: 2-3 Tage

38,00 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
Grundpreis: 50,67 € / 1.0 Liter (l)
Artikel-Nr.: 001-013-090
Verfügbarkeit: Nur noch 2 Stück verfügbar

Steckbrief

Lieferzeit 2-3 Tage
Erzeuger-Land Deutschland
Alkohol 13,5 Vol. %
Allergene enthält Sulfite
Geschmack trocken, kräftig
Bewertungen 92 Eichelmann, 92 Vinum, Gault Millau 93-94
Jahrgang 2018
Region Württemberg
Rebsorte Lemberger
Trinkreife 2020 bis 2030
Trinktemperatur 16 bis 18 Grad
Weingut Haidle

Haidle

Alle Produkte von Haidle entdecken

Deutsche Spitzenklasse! Württembergs Winzer des Jahres 2020 (Vinum). Mittlerweile hat Moritz Haidle die volle Verantwortung fürs Familienweingut übernommen und macht sich mit viel Energie und Kompetenz daran, die ohnehin schon erstklassige Qualität der Haidle-Weine noch weiter zu verbessern.„Back to the roots“ lautet sein Motto, was vor allem die Konzentration auf die Traditionsrebsorten Riesling und Lemberger bedeutet.
Neugierig und experimentierfreudig ist Moritz Haidle, ohne allerdings die Zugänglichkeit und damit die Akzeptanz seiner Gewächse beim Kunden aus den Augen zu verlieren. Diese kommen puristisch und mit knackiger Säure daher, weniger vom Holzeinsatz geprägt als früher.

Adresse: Weingut Karl Haidle, Hindenburgstraße 21, 71394 Kernen im Remstal