2018 Manzoni Bianco FÓRRA IGT

Lageder 2018 Manzoni Bianco FÓRRA IGT

Kompromisslos eigenständiger Wein. Gelbe Früchte, kraftvoller Körper!

Der in Margreid gelegene Weinberg Weinberg Paradeis befindet sich in der Nähe einer Schlucht, die der Fennerbach im Laufe der Jahrmillionen im Dolomitgestein geschaffen hat. Der Weinberg befindet sich oberhalb des Dorfes, auf 350 - 450 Metern ü.d.M.

Diese geografische Eigenschaft gibt dem Wein seinen Namen, denn Fórra bezeichnet im Italienisch eine Schlucht oder ein enges Tal. Die kühlen Winde strömen durch diese Schlucht ins Tal und haben einen starken Einfluss auf das Mikroklima und den Charakter des Weines.

Die Rebsorte Manzoni Bianco wurde in den 1930er Jahren von Prof. Luigi Manzoni, Direktor des Forschungszentrums Conegliano, als Kreuzung zwischen Riesling und Pinot Bianco kreiert. Zu ihren Merkmalen gehören lockerbeerige Trauben, dicke Schalen, ein hoher Säuregehalt und eine geringe Zuckerkonzentration. Die heutigen, immer extremer werdenden Witterungsverhältnisse machen diese Rebsorte sehr attraktiv für Südtirol.

Durch den mehrtägigen Kontakt des Traubensaftes mit den Schalen ist es Lageder gelungen, dem Wein ein noch markanteres Profil zu verleihen. Die Reifung erfolgt auf der Vollhefe in großen Fässern für ca. 9 Monate.
Farbe: klar, intensives Goldgelb.
Nase: leicht aromatisch, ausgeprägtes Bouquet, fruchtig (Quitte, Mirabelle, Birne), Feuerstein, feinwürzig.
Kraftvoller Körper, konzentriert, stoffig, frisch, würzig, trocken.
Empfohlene Speisen: Fischgerichte, Schalen- und Krustentiere, weiße Fleischsorten und Geflügel.

Einzigartiger Wein, den es nur in Südtirol geben kann. Großartig als strammer Begleiter zum Essen.

Falstaff:
"Leuchtendes Gold mit hellorangenem Reflex. In der Nase zart nach flüchtiger Säure, dann Blutorangenschalen und Zitronensaft, eigenwillig und eigenständig. Am Gaumen leicht iodig mit saftigem Verlauf, knackig, mittlere Länge, zartes Schalentannin gibt Struktur, hat einen eigenen Charakter."91 Punkte

Suckling:
"A rich, layered white blend with a rich, flavorful palate of dried apples, pears, tile and flint. It’s full-bodied, dense and flavorful. From biodynamically grown grapes. Demeter certified." 94 Punkte

Parker:
"The Alois Lageder 2018 Manzoni Bianco Fórra (with 5,000 bottles made) shows an off-golden color with some faint amber highlights. The wine is perfumed, but not in a pungent or cloying way, with yellow rose, acacia flower and beeswax. Those more abundant fruit tones cede to delicate mineral nuances that give the wine linearity and a good sense of focus. The wine is fermented in oak on the skins for 10 days, and this explains its more saturated color. It then sees an additional nine months of oak aging. Production is 5,000 bottles." 90 Punkte

Lieferzeit: 2-3 Tage

18,90 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
Grundpreis: 25,20 € / 1.0 Liter (l)
Artikel-Nr.: 005-098-080
Verfügbarkeit: am Lager

Steckbrief

Lieferzeit 2-3 Tage
Erzeuger-Land Italien
Alkohol 13,5 Vol. %
Allergene enthält Sulfite
Geschmack trocken, mineralisch
Bewertungen 94 Suckling, 90 Parker, 91 Falstaff
Jahrgang 2018
Region Südtirol
Rebsorte Manzoni Bianco
Säure 5,9 g/l
Trinkreife 2021 bis 2027
Trinktemperatur 10 bis 12 Grad
Weingut Lageder

Lageder

Alle Produkte von Lageder entdecken

Nachhaltiger, ökologischer Weinbau und Weltklasse-Qualitäten schliessen sich nicht aus - ganz im Gegenteil. Die Lageder-Familie aus Kurtatsch an der südtiroler Weinstrasse hat in den vergangenen dreißig Jahren bewiesen, dass man auch mit naturnahen Methoden große Erfolge erzielen kann. MIttlerweile werden 50 ha selbst und 110 ha durch genau instruierte Vertragsbauern bewirtschaftet. Ein großer Anteil dieser stattlichen Produktionsmenge geht in den Export. Lageder ist beispielsweise in den USA eine richtig große Nummer. Wir sind schon seit langem große Fans der Lageder-Weine, die sowohl bei den weißen als auch bei den roten Sorten einzigartige Highlights in Italien darstellen. Weltweit begehrt ist die Lage "Löwengang". Als Chardonnay und Cabernet Sauvignon bringt dieses Terroir jährlich große Weine hervor. Der Cabernet Sauvignon "Cor Römigberg" und der Pinot Nero "Krafuss" waren mit die ersten roten Südtiroler, die international Furore gemacht haben.

Adresse: Weingut Alois Lageder, Grafengasse 9, 39040 Magré Sulla Strada del Vino BZ, Italien