2018 Simonroth Frühburgunder trocken
Schnaitmann

2018 Simonroth Frühburgunder trocken

Lieblings-Weingut. Lieblings-Rebsorte. Lieblingswein. Ein Muss für Burgunder-Freaks!

Ausbau: 10 Monate in 50 % neuem und 50 % gebrauchtem 300-LiterHolzfass.

Der Frühburgunder präsentiert sich in gedecktem Granatrot mit violetten Aufhellungen zum Rand.
Zunächst wilde, spannende Reduktion. Mit etwas Luft steigen Noten von gerösteten Haselnüssen, Wacholder, Nelke, dezenten Torfnoten, Tannennadeln, Steinpilzen und Bündnerfleisch in die Nase. Zudem zeigt er Aromen von Amarenakirsche, Waldbeeren und Zwetschgenkompott.
Der kraftvolle Ausdruck am Gaumen wird elegant von der animierenden reifen Säure abgeholt und trägt über die samtige dichte Tanninstruktur. Tolles Reifepotenzial!
Große Gläser, reichliche Belüftung und noch ein, zwei Jährchen im Keller garantieren ein umwerfendes Trinkerlebnis für Burgunder-Fans!

Parker:
"The 2018 Frühburgunder Simonroth is intensely aromatic yet pure and fresh on the spicy-earthy nose with beetroot juice aromas. Lithe and fresh on the silky-textured palate, this is a straight and structured, highly stimulating Frühburgunder that was aged in 300-liter barrels for 10 months. Bottled unfined and unfiltered, it is extremely stimulating in its purity, finesse and mineral grip." 91 Punkte

Lieferzeit: 2-3 Tage

32,00 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
Grundpreis: 42,67 € / 1.0 Liter (l)
Artikel-Nr.: 001-005-085
Verfügbarkeit: am Lager

Steckbrief

Lieferzeit 2-3 Tage
Erzeuger-Land Deutschland
Alkohol 13,5 Vol. %
Allergene enthält Sulfite
Geschmack trocken, mineralisch
Bewertungen 91 Parker
Jahrgang 2018
Region Württemberg
Rebsorte Frühburgunder
Säure 5,2 g/l
Trinkreife 2021 bis 2030
Trinktemperatur 16 bis 18 Grad
Weingut Schnaitmann
Zucker 1,3 g/l
Top-Thema Parkerliebling

Schnaitmann

Aufsteiger und Newcomer der Region während der letzten 10 Jahre. Württembergs Burgunderkönig. Qualitätsfanatiker. Ungeheuer kreativ und fleißig in Weinbereitung und Vermarktung. Schon legendär ist die Simonroth-Serie. Unser Favorit ist der ungemein fruchtige und erfrischende Simonroth Frühburgunder. Tolle Ergebnisse auch bei anderen Sorten. Unbedingt probieren: Spätburgunder „Junge Reben“ und Riesling Steinwiege.

Adreasse: Weingut R. Schnaitmann, Untertürkheimer Str. 4, 70734 Fellbach