2018 Spätburgunder Fellbacher Lämmler GG
Aldinger

2018 Spätburgunder Fellbacher Lämmler GG

Wild, animalisch, natürlich!

Vinum: "Absolut souverän mit perfekter Ausgewogenheit, betörender Textur und filigran aufgefächertem Aromenreichtum."

Lange Maischegärung in französischen Holzgärständern mit 100% ganzen Trauben.
14 Monate Vinifikation in 20% neuen Barrique-Fässern.
In der Nase zeigt sich der Lämmler Spätburgunder wild, waldig mit kräftigen Aromen von schwarzer Johannisbeere, Brombeere und Granatapfel.
Im Geschmack präsentiert sich dieser Wein äußerst virtuos und aromatisch. Die expressive Frucht kehrt wieder und wird untermalt durch kühle würzige Kräuteraromen
gepaart mit einer ätherischen Frische, die an Fichtennadeln erinnert.
Das Zusammenspiel aus griffigen Tannin und rassigem Säurespiel wirkt ausbalanciert und verleiht diesen Wein Tiefgang und Komplexität.

Lieferzeit: 2-3 Tage

42,00 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
Grundpreis: 56,00 € / 1.0 Liter (l)
Artikel-Nr.: 001-011-135
Verfügbarkeit: am Lager

Steckbrief

Lieferzeit 2-3 Tage
Erzeuger-Land Deutschland
Alkohol 12,5 Vol. %
Allergene enthält Sulfite
Geschmack trocken, mineralisch
Bewertungen Eichelmann 93, Vinum 94, Fallstaff 94, Gault Millau 95-97
Jahrgang 2018
Region Württemberg
Rebsorte Spätburgunder
Säure 6,6 g/l
Trinkreife 2020 bis 2030
Trinktemperatur 16 bis 18 Grad
Weingut Aldinger
Zucker 1,8 g/l
Top-Thema Großes Gewächs

Aldinger

Winzer des Jahres 2020! In den Top 3 der Region in allen relevanten Weinführern. Carpe Noctem bietet vom frischen Einstiegs-Riesling bis zu den Boliden der „Großen Reserve“und „Großen Gewächse“ die ganze Palette an Köstlichkeiten an. Tolle Preis-Schnäppchen in der Mittelklasse bei Trollinger und Lemberger.


Adresse: Weingut Aldinger, Schmerstraße 25, 70734 Fellbach