2018 Spätburgunder Großheppacher Wanne trocken

Leon Gold 2018 Spätburgunder Großheppacher Wanne trocken

Reif, aromatisch, seidig. Großes Lagerpotenzial!

Ausbau: offene Maischegärung mit anschließendem Ausbau im neuen und gebrauchten Barrique.
Transparentes Rubinrot, strahlend und klar mit intensiver und fruchtbetonter Nase. Vollreife Himbeeren und Sauerkirschen mischen sich mit zart rauchigen Noten und balsamischer Würze nach schwarzem Pfeffer und Sandelholz. Gewachsen auf Kieselsandstein kondensiert er im Glas offenherzig mit warmer Fülle, die sich im Antrunk nahtlos fortsetzt.
Mit voller Frucht voraus ist er umrahmt von reifem Gerbstoff, der die ausladende Aromatik bündelt. Am Gaumen seidig transparent mit feiner Balance von Frucht, Säure und polierten Tanninen dank des behutsamen Ausbaus für 20 Monate im gebrauchten Barrique.
Ein klarer Fall für die großen Gläser und die feine Küche.

Falstaff:
"Kräftiges Neuholz, aber auch viel Frucht: Süßkirsche, Himbeere, mit Luftkontakt auch Kräuterwürze, Ricola Kräuterzucker. Im Mund mit dichter Tanninpräsenz, vollfruchtig, gut eingebundene Säure, fleischig und kraftvoll, mineralisch unterlegt, etwas Holztannin zuletzt." 92 Punkte, damit mischt Leon ganz weit vorne in der Spätburgunder-Trophy mit!

Lieferzeit: 2-3 Tage

28,00 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
Grundpreis: 37,33 € / 1.0 Liter (l)
Artikel-Nr.: 001-105-067
Verfügbarkeit: Nur noch 3 Stück verfügbar

Steckbrief

Lieferzeit 2-3 Tage
Erzeuger-Land Deutschland
Alkohol 13,0 Vol. %
Allergene enthält Sulfite
Geschmack trocken, mineralisch
Bewertungen 92 Falstaff
Jahrgang 2018
Region Württemberg
Rebsorte Spätburgunder
Säure 5,4 g/l
Trinkreife 2020 bis 2035
Trinktemperatur 16 bis 18 Grad
Weingut Leon Gold
Zucker 2,1 g/l

Leon Gold

Alle Produkte von Leon Gold entdecken

Leon Gold vom Weingut Gold war unter anderem bei den Weingütern Leiner und Beurer aktiv. Mittlerweile bewirtschaftet er in Gundelsbach und den Nachbargemeinden über elf Hektar Reben. "Sensationell!" war schon die einhellige Meinung zu seinem Premierenjahrgang. Die Weißwein-Cuvée "Weiß-Gold" verkaufte sich in der ersten Woche bei uns schon mehrere hundert Mal. Seit nunmehr sieben Jahren kreieren wir zusammen die Weißwein-Cuvée „Edition Carpe Noctem“. Jedes Jahr unser meistverkaufter Weißwein. Und der Wein mit dem besten Preis-Genuß-Verhältnis überhaupt! Seit zwei Jahren lassen wir nun auch unseren Secco "Pro Noctem" von Leon produzieren. Diese Basisiqualitäten bringen ungeheuer viel Spaß für überschaubares Geld, aber sein wahres Können zeigt der Winzer im Spitzensegment. Der spontanvergorene Riesling "Halbstück" war sein erstes Meisterstück. Aber auch die relativ neuen  Chardonnays und der Burgunder-Sekt "Ida-Marie können mit Württembergs Spitze mithalten. Die Rotweine sind wie aus einem Guß: Gradlining, früh zugänglich, ungeheuer aromatisch und „trinkig“. Wow!

Adresse: Weingut Gold, Buocher Weg 9, 71384 Weinstadt