2019 Grüner Veltliner Reserve trocken

Aldinger 2019 Grüner Veltliner Reserve trocken

Wachau meets Burgund. Super rar!

In Deutschland ist der Grüne Veltliner noch keine offiziell zugelassene Rebsorte. Deshalb wird Aldingers Veltliner auf dem Etikett auch als "Versuchsanbau" deklariert. Ein mehr als gelungener "Versuch".

Der Hanweiler Maien mit seinem Keuperboden mit Eiseneinschlüssen ist offensichtlich ein hervorragendes Terrain für diese Rebsorte. Die Reben sind jetzt genau 10 Jahre alt und bringen mittlerweile einen zwar von der Frucht geprägten, aber durch die mineralischen Komponenten und die reife Säure wunderbar balancierten Weißwein hervor.
Wer also eine fette Wuchtbrummen im Stil der Wachauer Smaragde erwartet, wird durch die Eleganz und Feingliedrigkeit dieser Reserve überrascht sein. Bei Aldingers selbst läuft dieser Grüne Veltliner unter "Wachau trifft Burgund".

Nach insgesamt 17 Monaten Lagerung auf der Feinhefe (davon 14 Monate im Barrique) wird der Wein abgefüllt. In der Nase wirkt er würzig und kräutrig mit einem ganz leichten, sortentypischen "Pfefferl". Der dezente Holzeinsatz macht ihn vollmundig aber nicht zu kraftvoll. Am Gaumen finden wir Aromen von Bohnenkraut, weißem Pfeffer und Marillen. Langer, von mineralischen Tönen geprägter Abgang.

Lagerpotenzial: 8 - 10 Jahre. Es gibt nur knapp 1.200 Flaschen von dieser Rarität...

Lieferzeit: 2-3 Tage

25,00 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
Grundpreis: 33,33 € / 1.0 Liter (l)
Artikel-Nr.: 001-011-164
Verfügbarkeit: am Lager

Steckbrief

Lieferzeit 2-3 Tage
Erzeuger-Land Deutschland
Alkohol 12,5 Vol. %
Allergene enthält Sulfite
Geschmack trocken, fruchtig
Jahrgang 2019
Region Württemberg
Rebsorte Grüner Veltliner
Säure 6,5 g/l
Trinkreife 2021 bis 2025
Trinktemperatur 8 bis 10 Grad
Weingut Aldinger
Zucker 2,2 g/l

Aldinger

Alle Produkte von Aldinger entdecken

Winzer des Jahres 2020! In den Top 3 der Region in allen relevanten Weinführern. Carpe Noctem bietet vom frischen Einstiegs-Riesling bis zu den Boliden der „Großen Reserve“und „Großen Gewächse“ die ganze Palette an Köstlichkeiten an. Tolle Preis-Schnäppchen in der Mittelklasse bei Trollinger und Lemberger.


Adresse: Weingut Aldinger, Schmerstraße 25, 70734 Fellbach