2019 Riesling GG Altenberg trocken
J. Ellwanger

2019 Riesling GG Altenberg trocken

Tolle Balance, bleibt sehr lange haften!

Komplexes Bukett, das von geriebener Limettenschale, frischer Mirabelle und kandierter Ananas geprägt ist. Anklänge von Pfirsich und Birnen.
Am Gaumen gehaltvoll und dicht mit gut eingebundener Fruchtsäure, mineralischen Nuancen und Kräuterwürze.
Der Riesling ist großzügig, intensiv und finessenreich. Sehr gute Balance, langer Nachhall.

Die strengen Verkoster von Wein-Plus sind beeindruckt:
"Ganz leicht angetrocknet-floraler und -pflanzlicher Zitrus-Apfelduft mit einer Spur Steinobst und mineralischen Anklängen. Zurückhaltende, eher herbe Frucht mit pflanzlichen bis kräuterigen Noten, ganz leicht nussig am Gaumen, erdige Anklänge, etwas Griff und passende Säure, gute Nachhaltigkeit, florale Spuren, sehr guter, herber Abgang mit feinem Saft und deutlicher Mineralik."

Lieferzeit: 2-3 Tage

24,00 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
Grundpreis: 32,00 € / 1.0 Liter (l)
Artikel-Nr.: 001-003-140
Verfügbarkeit: am Lager

Steckbrief

Lieferzeit 2-3 Tage
Erzeuger-Land Deutschland
Alkohol 12,5 Vol. %
Allergene enthält Sulfite
Geschmack trocken, mineralisch
Bewertungen 92 Gault Millau, 90 Eichelmann, 89 Wein-Plus
Jahrgang 2019
Region Württemberg
Rebsorte Riesling
Säure 5,8 g/l
Trinkreife 2020 bis 2030
Trinktemperatur 10 bis 12 Grad
Weingut J. Ellwanger
Zucker 2,5 g/l
Top-Thema Großes Gewächs

J. Ellwanger

Seit über 10 Jahren verfolgt Carpe Noctem den Weg dieses Hades-Mitgliedsbetriebes und Barrique-Pioniers. Die Spitzenklasse mit den Hadesweinen und dem spektakulären „Großen Gewächs Lemberger“ ist eh über jeden Zweifel erhaben. Kürzlich getrunkene Weine aus den 90er-Jahren bestätigen eindrücklich das Lagerpotenzial großer Württemberger. Aber auch die „kleineren“ Weine wir die Zweigeltrebe und die Rieslinge verwöhnen den Konsumenten mit einem hervorragenden Preis-Genuss-Verhältnis. Rotweinpreis 2015 für das Cuvée „Nikodemus“

Adresse: Weingut Jürgen Ellwanger, Bachstraße 21, 73650 Winterbach