2019 Riesling Marienburg Falkenlay GG

Clemens Busch 2019 Riesling Marienburg Falkenlay GG

Kraftvoll und elegant. Barocker Riesling!

Die Parzelle "Falkenlay" liegt zwischen "Fahrlay" und "Rothenpfad". Der Boden ist hier etwas tiefgründiger und vom grauen Schiefer geprägt. Dieser Bereich galt den alten Winzern immer als Filetstück der Marienburg. Durch seine spezielle Lage vor den kalten Winden aus dem östlich gelegenen Bergsattel geschützt, erreichen die Trauben hier immer eine besondere Reife. Die Weine aus den gesunden Trauben präsentieren sich fruchtbetont, cremig und nicht nur besonders gehaltvoll, sondern gleichzeitig auch fein mineralisch.
Beschreibung:
In der Nase ein wunderbares Bouquet vom Pfirsich, Zitrusfrüchte, leicht rauchig mit
ausgeprägter Mineralität. Ein kraftvoller, eleganter Wein mit feiner Zitrusnote und
Spannung sowie langen Finish.

Parker:
"The 2019 Marienburg GG Falkenlay is rich and intense yet fine and very elegant on the delicate and subtle nose that is reminiscent of bacon-wrapped figs and concentrated, super ripe, if not overripe Riesling berries. Full-bodied and rich on the palate, this is a powerful yet elegant and even refined Falkenlay with a quite baroque expression this year." 94+ Punkte

Lieferzeit: 2-3 Tage

35,00 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
Grundpreis: 46,67 € / 1.0 Liter (l)
Artikel-Nr.: 001-018-075
Verfügbarkeit: am Lager

Steckbrief

Lieferzeit 2-3 Tage
Erzeuger-Land Deutschland
Alkohol 12,5 Vol. %
Allergene enthält Sulfite
Geschmack trocken, mineralisch
Bewertungen 94+ Parker
Jahrgang 2019
Region Mosel
Rebsorte Riesling
Säure 6,8 g/l
Trinkreife 2021 bis 2030
Trinktemperatur 8 bis 10 Grad
Weingut Clemens Busch
Zucker 8,3 g/l
Top-Thema Großes Gewächs

Clemens Busch

Alle Produkte von Clemens Busch entdecken

Riesling-Magie von der Mosel. Eines der besten biodynamisch bewirtschafteten Weingüter der Welt. Vom Guts-Riesling über die Großen Gewächse bis hin zum Boliden aus dem „Raffes“ überragend. Aus der Toplage „Marienburg“ werden jedes Jahr über ein Dutzend unterschiedliche Rieslinge gekeltert. Mehr Terroir geht nicht. Dazu kommt noch ein ein tolles Alterungspotenzial, egal ob die Weine trocken oder restsüß ausgebaut sind.

Adresse: Weingut Clemens u. Rita Busch, Kirchstraße 37, 56862 Pünderich