2019 Riesling Uhlbacher Götzenberg GG

Schnaitmann 2019 Riesling Uhlbacher Götzenberg GG

Etwas wild, dabei sehr reintönig und mineralisch!

Kurze Maischestandzeit mit leicht gequetschten Trauben, Spontangärung und Ausbau im 1200-Ltr.-Stückfass, 22 Monate auf der Hefe gereift, vegan.
Strahlendes Goldgelb.
In der Nase erst reduktiv. Dann kommen delikate
Noten von weißen Blüten, gelben Äpfeln und Birnen, reifem Pfirsich, Aprikose und
Flugananas hervor.
Lebendig und kraftvoll am Gaumen! Die tänzelnde Säure holt einen direkt ab und
führt elegant über den dichtmaschigen Mittelteil aus salziger Mineralität, reifer
Frucht und Kremigkeit.
Rassiger Riesling mit großer Länge!
Festtagswein, zu frischen Meeresfrüchten, Muscheln, Edelfischen aus Süß- und Salzwasser.

Falstaff:
"Die Nase lässt Großes erahnen, kräuterwürzig, zitrisch. Auch etwas schräg. Man möchte meinen, dass man an die an die Loire katapuliert wurde. Im Mund allerdings komplett Riesling. Enorm feine Säure mit klarer und doch kräftiger Struktur und dabei sehr reintönig. Elegant inszenierte Kraft." 94+ Punkte

Lieferzeit: 2-3 Tage

32,00 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
Grundpreis: 42,67 € / 1.0 Liter (l)
Artikel-Nr.: 001-005-098
Verfügbarkeit: am Lager

Steckbrief

Lieferzeit 2-3 Tage
Erzeuger-Land Deutschland
Alkohol 12,5 Vol. %
Allergene enthält Sulfite
Geschmack trocken, mineralisch
Bewertungen 94+ Falstaff
Jahrgang 2019
Region Württemberg
Rebsorte Riesling
Säure 5,7 g/l
Trinkreife 2021 bis 2032
Trinktemperatur 8 bis 10 Grad
Weingut Schnaitmann
Zucker 4,1 g/l
Top-Thema Großes Gewächs

Schnaitmann

Alle Produkte von Schnaitmann entdecken

Aufsteiger und Newcomer der Region während der letzten 10 Jahre. Württembergs Burgunderkönig. Qualitätsfanatiker. Ungeheuer kreativ und fleißig in Weinbereitung und Vermarktung. Schon legendär ist die Simonroth-Serie. Unser Favorit ist der ungemein fruchtige und erfrischende Simonroth Frühburgunder. Tolle Ergebnisse auch bei anderen Sorten. Unbedingt probieren: Spätburgunder „Junge Reben“ und Riesling Steinwiege.

Adreasse: Weingut R. Schnaitmann, Untertürkheimer Str. 4, 70734 Fellbach