2019 Riesling vom grauen Schiefer

Clemens Busch 2019 Riesling vom grauen Schiefer

Schiefer-Mineralik, saftige Frucht, feiner Biss!

Die Trauben für diesen Wein wachsen, wie der Name schon sagt, auf dem grauen Schiefer der Pündericher Steillagen, überwiegend in etwas höher gelegenen Parzellen.
Dieser Boden verleiht dem Riesling seine unverwechselbare Mineralität und an weiße oder gelbe Pfirsiche erinnernde Aromen.
Die Trauben werden in der Regel ab Ende Oktober mit ca. 85-90° Oechsle geerntet. Spontan vergoren im alten Fuderfass, gefüllt nach ca. 10 Monaten Fassreife.

Kräuteriger Duft mit ruhigen gelbfruchtigen Aromen und deutlicher Mineralik. Klare,
saftige Frucht, zartsüß, leicht salzig, feiner Biss, nachhaltig, schöne Länge. Süßlichherber Abgang.

Parker:
"The 2019 Riesling Vom Grauen Schiefer is clear and very intense on the aromatic nose that displays ripe, juicy apricot and white peach aromas. Juicy and perfectly round on the crystalline and salty palate, this is a rich, intense, very aromatic and almost Traminer-like Pündericher Riesling with a long and juicy finish. Impressively intense. The purity of the rocky terroir is perfectly covered by 3.5 grams of residual sugar that gives texture, roundness and fruit but also a long and mineral finish with grip. Applause!" 92+ Punkte

Lieferzeit: 2-3 Tage

15,80 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
Grundpreis: 21,07 € / 1.0 Liter (l)
Artikel-Nr.: 001-018-063
Verfügbarkeit: am Lager

Steckbrief

Lieferzeit 2-3 Tage
Erzeuger-Land Deutschland
Allergene enthält Sulfite
Geschmack trocken, mineralisch
Bewertungen 92+ Parker
Jahrgang 2019
Region Mosel
Rebsorte Riesling
Säure 6,6 g/l
Trinkreife 2021 bis 2025
Trinktemperatur 8 bis 10 Grad
Weingut Clemens Busch
Zucker 3,8 g/l
Top-Thema Parkerliebling

Clemens Busch

Alle Produkte von Clemens Busch entdecken

Riesling-Magie von der Mosel. Eines der besten biodynamisch bewirtschafteten Weingüter der Welt. Vom Guts-Riesling über die Großen Gewächse bis hin zum Boliden aus dem „Raffes“ überragend. Aus der Toplage „Marienburg“ werden jedes Jahr über ein Dutzend unterschiedliche Rieslinge gekeltert. Mehr Terroir geht nicht. Dazu kommt noch ein ein tolles Alterungspotenzial, egal ob die Weine trocken oder restsüß ausgebaut sind.

Adresse: Weingut Clemens u. Rita Busch, Kirchstraße 37, 56862 Pünderich