2019 Spätburgunder Jurakalk

Dolde 2019 Spätburgunder Jurakalk

Puritischer, glockenklarer Pinot. Kraftvoll und lang!

Schwarzkirsche mit einem Hauch von Gewürzen wie Pfeffer, Wacholder, Nelke, Lorbeer, Kreuzkümmel.
Stoffig, kraftvoll und lang am Gaumen.
Nicht filtriert.

Parker:
"Dolde's 2019 Spätburgunder vom Jurakalk is from the Swabian Jura's Jurassic limestone soils and opens with a clear, quite deep, fresh and aromatic Pinot aroma of red berries and cherries intertwined with spicy and some iodine notes. Very elegant and stimulating, though still a bit reductive. Silky, refined and very elegant on the palate, this medium to full-bodied wine reveals remarkably fresh yet fine acidity intermixed with very delicate tannins. The finish is remarkably fine and aromatic—pure Pinot!" 91 Punkte

Lieferzeit: 2-3 Tage

10,60 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
Grundpreis: 14,13 € / 1.0 Liter (l)
Artikel-Nr.: 001-108-032
Verfügbarkeit: am Lager

Steckbrief

Lieferzeit 2-3 Tage
Erzeuger-Land Deutschland
Alkohol 13,0 Vol. %
Allergene enthält Sulfite
Geschmack trocken, mineralisch
Bewertungen 91 Parker
Jahrgang 2018
Region Württemberg
Rebsorte Spätburgunder
Säure 4,8 g/l
Trinkreife 2021 bis 2025
Trinktemperatur 16 bis 18 Grad
Weingut Dolde
Zucker ,3 g/l

Dolde

Alle Produkte von Dolde entdecken

Doldes Weinberge stehen in Linsenhofen und im Neuffener Tal, unterhalb der Burg Hohenneuffen. Mit über 520 Höhenmetern zählen sie zu den höchstgelegenen Deutschlands. Sie profitieren von der Klimaerwärmung: Die Reifephase der Trauben hat sich insgesamt verlängert. "Durch die Höhenlage haben wir kühle Herbstnächte, die niedrigen Temperaturen halten trotz der Feuchtigkeit die Trauben gesund." Die Cool-Climate-Weine erhalten dadurch intensive Aromen, die früher extreme Säure zeigt sich elegant und frisch. Es sind Weine mit eigenem Charakter, die nicht am Gaumen kuscheln. Sie verleugnen nicht, dass sie unter außergewöhnlichen Bedingungen entstanden sind.


Adresse: Beurener Str. 16, 72636 Frickenhausen