2021 Riesling Schiefergestein trocken

Schäfer-Fröhlich 2021 Riesling Schiefergestein trocken

Der "kleine" Felseneck. Unglaubliche Präzison!

Hier dreht sich alles um Mineralität.

Aus den jüngeren und früher gelesenen Reben der Super-Lage "Felseneck".
In der Nase Wellen von Schiefer und Zitrusfrüchten. Terroir, Terroir, Terroir.

Schon im Duft wenig fruchtiges, eher Minze und weiße Blüten, dafür kann man die Steine riechen.
Zielgenau, kerzengerade und aufrecht erzählt der Wein von seiner Herkunft.
Die traubig markige Textur und das Aroma roter Weinbergspfirsische unterstützen den ernsthaften Charakter.

Parker:
"Entirely sourced in the Felseneck, the 2021 Bockenauer Riesling Trocken Schiefergestein offers a fascinating, clear, precise and intense, slate-driven bouquet with crunchy stone and herbal notes. Impressively intense. On the palate, this is a rich and intense, dense and juicy yet also complex and saline, seriously and sustainably structured Bockenauer with a long and intense, very saline finish but also with the generous fruit and juiciness of a great wine. Tim Fröhlich's Schiefergestein is a Best Buy of the vintage. Powerful and long yet with moderate alcohol (12%). Natural cork." 94 Punkte

Suckling:
"Forget what you heard about this vintage in Germany, here is a very exciting exception. What a mysterious dry riesling this is, the complex nose of fresh sage, anise and flint pulling you into the staggeringly focused, mineral palate. Dangerously energetic at the explosive wet-stone finish. From organically grown grapes with Fair'n Green certification." 95 Punkte

Lieferzeit: 2-3 Tage

22,00 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
Grundpreis: 29,33 € / 1.0 Liter (l)
Artikel-Nr.: 001-025-160
Verfügbarkeit: am Lager

Steckbrief

Lieferzeit 2-3 Tage
Erzeuger-Land Deutschland
Alkohol 12,5 Vol. %
Allergene enthält Sulfite
Geschmack trocken, mineralisch
Bewertungen 94 Parker, 95 Suckling
Jahrgang 2021
Region Nahe
Rebsorte Riesling
Trinkreife 2022 bis 2030
Trinktemperatur 8 bis 10 Grad
Weingut Schäfer-Fröhlich

Schäfer-Fröhlich

Alle Produkte von Schäfer-Fröhlich entdecken

Überflieger, Winzer des Jahres, im Olymp der Riesling-Erzeuger,….
Keine Bezeichnung und Ehrung erscheint den Kritikern und Journalisten in den letzten Jahren zu gewagt, um sie nicht Tim Fröhlich angedeihen zu lassen. Wie kein anderen deutscher Winzer in der jüngeren Vergangenheit hat er die Szene aufgemischt. Seine mittlerweile sechs Großen Gewächse vom Riesling, allen voran der „Felseneck“ und der „Halenberg“ führen auch aktuell die Ranglisten an. Der fabelhafte Weissburgunder -R- wird als der beste seiner Rebsorte in Deutschland bezeichnet. Schon die Gutsweine strotzen vor Aromatik und Mineralität. Die „S“ (wie Selektion)- Weine vom Grauburgunder und Weissburgunder putzen in punkto Schmelz doppelt so teure Erzeugnisse von der Platte. Wie man unschwer merken kann, sind alle im CARPE-NOCTEM-Team Riesenfans dieses Weinguts. Einziger Nachteil: Die Zuteilungen sind immer extrem limitiert und die „kleineren“ Weine immer sehr schnell ausverkauft. Es heißt also, schnell zuzuschlagen!

Adresse: Weingut Schäfer-Fröhlich, Schulstraße 6, 55595 Bockenau