2022 Sauvignon Blanc Markgräflerland >SW<

Martin Waßmer 2022 Sauvignon Blanc Markgräflerland >SW<

Kraftvoll, aromatisch, exotisch. Sehr eindrucksvoll!

Aromatisch und sehr kraftvoll mit einem Duft von exotischen Früchten wie Passionsfrucht, Mango, Grapefruit und Kapstachelbeeren.
Eine prägnante Säure, eine saftige Frucht und eine elegante Mineralität.

Lieferzeit: 2-3 Tage

19,50 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
Grundpreis: 26,00 € / 1.0 Liter (l)
Artikel-Nr.: 001-143-022
Verfügbarkeit: Nur noch 3 Stück verfügbar

Steckbrief

Lieferzeit 2-3 Tage
Erzeuger-Land Deutschland
Alkohol 13,5 Vol. %
Allergene enthält Sulfite
Geschmack trocken, fruchtig
Jahrgang 2022
Region Baden
Rebsorte sauvignon Blanc
Trinkreife 2023 bis 2027
Trinktemperatur 8 bis 10 Grad
Weingut Martin Waßmer

Martin Waßmer

Alle Produkte von Martin Waßmer entdecken

Martin Waßmer stammt aus einer Familie, die südwestlich von Freiburg schon seit Generationen Landwirtschaft betreibt. Auch heute noch ist der Erzeuger im Freiburger Raum für seinen Spargel und seine Erdbeeren bekannt, auch Weintrauben wurden schon immer angebaut. Aber Ende der Neunziger wollte er seine Trauben nicht mehr an die Genossenschaft abliefern, sondern Weine, vor allem Burgunder, unter eigener Flagge produzieren. Wissbegierig und zielstrebig baute der fleissige junge Mann seine Kenntnisse in Weinanbau und Weinbereitung durch intensive Kontakte mit in- und ausländischen Profis, sowie allerlei Kurse und Seminare aus.

Anfänglich standen seine Reben nur in Bad Krozingen und Laufen. Mittlerweile bewirtschaftet sein Team eine bemerkenswertes Portfolio der besten Lagen Südbadens, wie den Staufener Schlossberg, den Ehrenstettener Ölberg oder den Dottinger Castellberg. Mit 60% der produzierten Menge dominiert der Spätburgunder, der in allen Preis- und Qualitätsstufen stets zum Besten gehört, was in Deutschland produziert wird. Auch aus den weißen Burgundersorten keltert Waßmer zusammen mit seinem hoch kompetenten Team erstklassigen Stoff.

Unser Tipp ist (natürlich neben den GC-Spitzengewächsen) ganz besonders die "Selektion Waßmer" (SW)Erstklassige, ambitionierte Weine, bestens geeignet für die anspruchsvolle Gastronomie, da sie allesamt Top-Speisebegleiter sind.

Während der letzten zehn Jahre ist Martin Waßmer kontinuierlich in der Kritikergunst gestiegen, so daß er mittlerweile bei allen relevanten Weinführern im deutschen Spitzenfeld rangiert. Seine besten Tropfen werden mit Traumnoten bedacht und sind auch bei den Liebhabern so begehrt, dass sie meist schon vor Erscheinen ausverkauft sind.