Leonor Palo Cortado 12 Años

Gonzalez Byass Leonor Palo Cortado 12 Años

Wunderbar aromatischer Sherry, der toll zu gereiftem Käse passt!

Rebsorte: 100% Palomino Fino

Farbe: gereiftes helles Mahagoni mit ziegelrotem Rand und golden glänzenden Reflexen im Glas.
Duft: in der Nase intensiv und vielschichtig mit der für Palo Cortado charakteristischen Kombination klassischer Amontillado- und Oloroso-Noten mit Aromen von Nüssen (Walnuss, Haselnuss), feinem Eichenholz und einem Hauch Bitterorange.
Geschmack: am Gaumen trocken, samtweich und kraftvoll zugleich mit den eleganten, nussigwürzigen Aromen des Bouquets und schöner aromatischer Länge im Finale.

Serviervorschlag:
Servieren Sie Leonor Palo Cortado in einem Weißweinglas, um ihm genügend Raum zu geben, sein wunderschönes Bouquet zu entfalten. Er ist ein perfekter Begleiter von pikant gereiftem Käse oder auch zu kräftigen Fleisch- und Wildgerichten.

Herstellung:
Die Palomino-fino-Trauben für Leonor 12 Años werden vollständig von Hand gelesen, in den pneumatischen Wilmes-Pressen sehr sanft, mit kaum mehr Druck als dem Eigengewicht gepresst und nur der feine Most der ersten Pressung, der mosto yema aufgefangen. Den Most lässt man bei niedrigen Temperaturen im Edelstahltank trocken durchgären bis die jungen Weine einen natürlichen Alkoholgehalt von 11 bis 12 Volumenprozent aufweisen. Sie werden dann auf 18 Volumenprozent Alkohol aufgespritet - eine Stärke, bei der keine Florhefe mehr arbeitet - und in die sobretabla, die oberste Fassreihe des Leonor-Soleras gelegt.
Wie bei Fino, füllt man die Fässer nur zu fünf Sechstel, allerdings ist die Motivation jetzt die genau gegenteilige: weil er keine Flor bildet, ist der Wein im nicht komplett gefüllten Fass stärker dem Luftkontakt ausgesetzt und damit auch seine Reifeentwicklung deutlich intensiver. Rund zwölf Jahre reift ein Leonor Palo Cortado im Solera in Fässern aus amerikanischer Eiche, bevor man ihn auf die Flaschen zieht und für den Handel freigibt.

Lieferzeit: 2-3 Tage

14,90 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
Grundpreis: 19,87 € / 1.0 Liter (l)
Artikel-Nr.: 006-160-006
Verfügbarkeit: am Lager

Steckbrief

Lieferzeit 2-3 Tage
Erzeuger-Land Spanien
Alkohol 20,0 Vol. %
Allergene enthält Sulfite
Bewertungen 92 Wine Spectator, Goldmedaille Mundus Vini
Jahrgang Keine Angabe
Region Jerez
Rebsorte Palomino Fino
Säure 4,3 g/l
Weingut Gonzalez Byass
Zucker 6,0 g/l

Gonzalez Byass

Alle Produkte von Gonzalez Byass entdecken

Der Ursprung der Bodega González Byass geht auf das Jahr 1835 zurück, als der junge Manuel María González Ángel, geboren in Sanlúcar de Barrameda, im 19. Jahrhundert nach Jerez kam und dazu entschlossen war, sich einen Platz in dem florierenden und wachsenden Sherry-Geschäft zu schaffen. Er kratzte all seine Ersparnisse zusammen und kaufte mit Hilfe seines Onkels José Ángel de la Peña, dem „Tío Pepe“, im Jahr 1835 ein kleines Weingut und begann seine eigenen Weine zu bereiten und zu exportieren.

Nach einem erfolgreichen Start entschloss er sich im Jahr 1855 dazu, eine Partnerschaft mit Robert Blake Byass einzugehen, seinem Agenten in England, und damit entstand das Unternehmen González Byass, das heute 900 Hektar Rebfläche in der Region Jerez  besitzt. Hauptrebsorten sind Palomino Fino, Pedro Ximénez und Moscatel. Derzeit setzt die González Byass-Gruppe auch in anderen Regionen, wie La Rioja, Somontano, Rías Baixas, Kastilien und Katalonien, auf die Herstellung von qualitativ hochwertigen Weinen und Spirituosen. 

Mit über 180 Jahren Erfahrung in der Bereitung von Sherry und Brandy de Jerez, Rebland in den besten Lagen des Jerez Superior und nicht zuletzt einem hervorragenden Team im Weinberg, wie in der Kellerei und den Kathedralen mit ihren zum Teil uralten Soleras ist González Byass ein felsenfester Garant für feinste Qualität.

Adresse:  Gonzalez Byass S.A., Calle de Manuel Maria González 12, 11403 Jerez de la Frontera, Spanien